RaumMann 18 - Andreas Hegert

Shooting Nummer 18 - Andreas Hegert

 

Dieser junge Herr, ist an der Hochschule Trier im digitalen Medien-Spiele Fachbereich zu finden, wenn er nicht im Exhaus das partylüsternde Volk mit Getränken aller Art versorgt. Dort habe ich ihn über meinen 7. Shooting Mann Moritz Rehfeld kennengelernt, als ich mich endlich wieder selbst privat zur Abwechslung ins "wilde" Trierer Nightlife stürzte. Moritz stellte mir Andreas als den Mann vor, den ich unbedingt shooten sollte. 

Dies tat ich dann schließlich auch, nach ein paar Wochen und einigen Mails, die der Beschreibung meines Fotoprojekts dienten.

Unser Shooting fand Sonntagnachmittags bei ihm in der Studenten WG im Dachgeschoss im nahe gelegenen Euren statt. Dieser sehr große Herr hat ein Zimmer mit Schräge, worin ich ihn bei der Vorführung seines Lieblingssports fotografierte. Dabei litt ich unter großen Platzproblemen, um Andreas in Bewegung und in ganzer Körpergröße, aufs Bild zu bekommen, da ich selbst kaum Raum hatte, mich für den idealen Bildausschnitt zu bewegen. Aber irgendwie habe ich es wie immer geschafft interessante Fotografien zu erstellen.

Unser gemeinsames Teaser Foto inszenierten wir im Bad in der Dusche, die allerdings trocken blieb. Übrigens eines meiner Lieblingsfotos der Nebenreihe Abschlussbild mit Modell und mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

2021 - Neuer RaumMann Film & Auf "SchneeSpurenSuche"

2021 produziere ich einen neuen RaumMann Film! Dieser wird erneut etwas ganz Besonderes. Helmut Leiendecker wird RaumMann 76 und ihm würdige ich ein einzigartiges Porträt.

 

2021 erscheint ein neuer Film meiner Reihe "Mone Morgenstern - Auf der Suche". Dieses Mal ist es eine Suche nach Spuren im Schnee.

 

2020 - Special Edition RaumMann!  Drei Herren werden in Kurzfilmen portraitiert, die eine herausragende Leistung in den Zeiten von Covid 19 für die Kunst- und Kulturszene gebracht haben. 

 

Die RaumMann Historie:

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. 

2017 folgen zwei weitere RaumMann Ausstellungen. Februar: Zur Steipe. Trier. Juli: Die Bühne. Trier. Im Oktober  wandert eine Auswahl an RaumMännern nach Berlin, um sich in der Landesvertretung Rheinland Pfalz zu präsentieren. 

2019 RaumMann geht in die 3. Runde! Mit einem neuen, sehr interessanten Konzept.  Zu den Fotos, produziere ich gemeinsam mit Filmeditor Steve Strasser  Portraitfilme über 8 spannende Männer der Region.

2020 gibt es eine Special Edition von RaumMann 4.0. Drei Herren werden in Kurzfilmen portraitiert, die eine herausragende Leistung in den Zeiten von Covid 19 für die Kunst- und Kulturszene gebracht haben.

2021 wird Helmut Leiendecker in einem besonderen RaumMann Film portraitiert.