RaumMann 72 - Lukas Huneke

 

 

#fotograf #studio #wohnmobil

Mit Lukas endet die Vorstellungsrunde der dritten RaumMann Generation. Vor 55 Jahren in Ratingen geboren, pendelte er während seiner Lehr- und Studienzeit zwischen Düsseldorf und dem industriellen Ruhrpott, im Herzen von Nordrhein Westfahlen. 1998 verschlug es Lukas durch einen Job als Studioleiter der Werbeagentur „igelstudios“ in Igel an die Mosel. Mit seiner Frau Angelika, Sohn und Tochter (17 und 24 Jahre alt), hat er damals einige Monate zuerst in der Innenstadt Triers gelebt, zog dann aber nach Osburg in den Hochwald, wo die Familie ein Haus gekauft hat. Von dort aus kommt er schnell zum Studio nach Ruwer oder zu Auftragsjobs in der Region. 

Seine Ausbildung zum Fotografen hat er Mitte der 80er Jahre absolviert. Danach folgte ein Studium an der FH in Dortmund in Fotografie- und Filmdesign, das er nach 3 Jahren abbrach um die Leitung des Fotostudios einer Werbeagentur zu übernehmen. Er ist seit 2011 freischaffender Architektur- und Werbefotograf und ist für seine Auftraggeber viel in Luxemburg und dem gesamten Bundesgebiet unterwegs. 

Die Entscheidung für den Shootingort fiel auf sein Studio „LUKAS HUNEKE PHOTOGRAPHY“ in Ruwer. Denn das ist das langgesuchte eigene Studio, in dem Lukas viel Zeit verbringt. Er wünschte sich immer einen tollen Raum, in dem er seine Vorstellungen eines Studios realisieren kann. Anfang 2018 wurde er durch einen Zufall nach 4 Jahren Suche in Ruwer fündig. Nach einigen Umarbeiten hat er sich hier sein Traumstudio verwirklichen können. Insgesamt umfasst das Studio 220 qm2 mit einer Deckenhöhe von 4,50 Metern. Eine L – förmige Hohlkehle hat er in das Studio hineingebaut. Dieser Riesenraum in weiss, mit Bar-, Küchenbereich und Meetingecke ist eine aussergewöhnliche Location mit einem industriellen, urbanen Flair.

Hier hat Lukas sein gesamtes Lampenequipment und weitere Technik zusammengetragen, um das RaumMann Foto zu gestalten. Neben seinem Beruf hat der Familienmensch eine weitere große Leidenschaft, die wir leider nicht mit aufs Foto bringen konnten: Reisen mit dem Wohnmobil. Seit einem Alter von 3 Monaten ist Lukas jedes Jahr 6-8 Wochen des Jahres in Europa im Wohnmobil unterwegs gewesen, was jedoch als Selbständiger leider zeitlich nicht jährlich realisierbar ist. Er hat von Schottland bis Südgriechenland, Portugal bis Marokko schon alles bereist. Er liebt dieses Nomadenleben, das Abenteuer neue Orte kennenzulernen, die Freiheit mit dem WoMo zu bleiben oder weiterzufahren. Dabei kann er neue Energien auftanken. 

Seine Wünsche für die Zukunft sind, sich wieder ein eigenes Wohnmobil zu kaufen und damit viele Monate des Jahres mit seiner Frau im Süden Europas, andere Städte und Natur zu bereisen. Und dann könnte er vielleicht auch wieder früheren Leidenschaften nachgehen: wie dem Tauchen und Mountainbiken.

2021 - Neuer RaumMann Film & Auf "SchneeSpurenSuche"

2021 produziere ich einen neuen RaumMann Film! Dieser wird erneut etwas ganz Besonderes. Helmut Leiendecker wird RaumMann 76 und ihm würdige ich ein einzigartiges Porträt.

 

2021 erscheint ein neuer Film meiner Reihe "Mone Morgenstern - Auf der Suche". Dieses Mal ist es eine Suche nach Spuren im Schnee.

 

2020 - Special Edition RaumMann!  Drei Herren werden in Kurzfilmen portraitiert, die eine herausragende Leistung in den Zeiten von Covid 19 für die Kunst- und Kulturszene gebracht haben. 

 

Die RaumMann Historie:

2015 habe ich mein Fotoprojekt "Männer in ihrem natürlichen Lebensraum"  oder kurz "RaumMann" in Trier gestartet. Die erste Ausstellung von 40 RaumMännern fand im Frühjahr 2016 im KM9 (Trier) statt und stieß auf sehr reges Interesse. Es ist ein aufregendes Projekt, von dem ich an dieser Stelle berichte. Nicht nur die Fotos sind Ziel meines Tuns, auch die einzelnen Begegnungen und die Shootings sind erzählenswert und fließen in meine Arbeit hinein. 

2017 folgen zwei weitere RaumMann Ausstellungen. Februar: Zur Steipe. Trier. Juli: Die Bühne. Trier. Im Oktober  wandert eine Auswahl an RaumMännern nach Berlin, um sich in der Landesvertretung Rheinland Pfalz zu präsentieren. 

2019 RaumMann geht in die 3. Runde! Mit einem neuen, sehr interessanten Konzept.  Zu den Fotos, produziere ich gemeinsam mit Filmeditor Steve Strasser  Portraitfilme über 8 spannende Männer der Region.

2020 gibt es eine Special Edition von RaumMann 4.0. Drei Herren werden in Kurzfilmen portraitiert, die eine herausragende Leistung in den Zeiten von Covid 19 für die Kunst- und Kulturszene gebracht haben.

2021 wird Helmut Leiendecker in einem besonderen RaumMann Film portraitiert.